Erst die Zahnseide, dann die Bürste – oder umgekehrt?

Freitag, 14. Mai 2021

Welche Reihenfolge ist besser, um Interdentalplaque zu reduzieren: Erst Zahnseide, dann Zahnbürste oder umgekehrt? Forscher aus den USA haben beide Varianten getestet.

Ziel dieser Studie war, die Wirksamkeit der Abfolge von Bürsten und Zahnseide zu bewerten, um Interdentalplaque zu reduzieren und die Fluoridretention in diesem Bereich zu erhöhen.

Insgesamt 25 Zahnmedizinstudenten sollten ihre Zähne zuerst putzen und danach Zahnseide zum Reinigen der Zahnzwischenräume verwenden. In einer zweiten Phase wurde dieselbe Gruppe gebeten, erst Zahnseide einzusetzen und sich anschließend die Zähne zu putzen.

Die Forscher fanden heraus, dass die Plaque-Menge zwischen den Zähnen und im Mund insgesamt signifikant reduziert wurde, wenn die Probanden zuerst Zahnseide benutzten. Grund sei, dass die Zahnseide Bakterien und Ablagerungen zwischen den Zähnen löst und das anschließende Putzen – wenn dann mit Wasser gespült wird – den Mund weiter von diesen Partikeln befreit.

Da Zahnseide vor dem Zähneputzen zu einer Verringerung der Plaque führen kann, ist es wichtig, jeden Tag beides zu tun.

Fluorid verbleibt besser im Mund, wenn vor dem Zähneputzen Zahnseide benutzt wird.

Die Studie ergab auch, dass Fluorid besser im Mund verblieb, wenn die Teilnehmer vor dem Zähneputzen Zahnseide benutzten.

Fatemeh Mazhari, Marzie Boskabady, Amir Moeintaghavi, Atieh Habibi, The effect of toothbrushing and flossing sequence on interdental plaque reduction and fluoride retention: A randomized controlled clinical trial, in: Journal of Periodontology, Vol. 89, Issue 7, July 2018, first published: 9 May 2018

Quelle: https://www.zm-online.de/archiv/2018/22/zahnmedizin/erst-die-zahnseide-dann-die-buerste-oder-umgekehrt/

Mehr Service für unsere Patienten: Unsere Praxis ist nun auch am Samstag für Termine geöffnet.
Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin bequem online oder via Telefon unter 089 – 61 63 64.